Kategorien

Leiter/innenfortbildung

Leiter*innen sind täglich inMehrfachfunktionenund -rollen eingesetzt. Sei es als Vorgesetzte*r, Organisator*in, Moderator*in, Innovator*in, aber auch als Mitarbeiter*in gegenüber dem Rechtsträger, sowie als Bildungsmanager*in und Elternberater*in.
Hierbei istBalance zwischen der Verantwortung, Förderung von Zusammengehörigkeit und Entwicklungeines Gemeinschaftsgefühls und dem Sachaspekt in der Zielsetzung, Bewältigung von Aufgaben und damit verbundenen Anforderungen gefordert.
Der Kindergarten als elementare Bildungseinrichtung erfüllt eine bedeutende Rolle als grundlegende Basis zur Ausfertigung von Fertigkeiten und Fähigkeiten. Kinder orientieren sich hier maßgeblich an derVorbildhaltung der Pädagogen/innen, sowie den Assistenten/innen. Die Führung dieser Mitarbeiterobliegt Ihnen als Leiter*in.

Neben dem menschlichen Aspekt, dem im Sozialberuf ein überaus hoher Stellenwert zukommt, sind Sie angehalten Zielvorgaben, Bildungsrahmen und wirtschaftliche Vorgabenumzusetzen. Die Balance zu halten ist entscheidend.
IhreSchlüsselqualifikationen und der Facettenreichtum Ihrer Persönlichkeit legen den Grundstein für ein gelungenes, förderliches Miteinander in der Bildungsinstitution Kindergarten.

Gemeinsam arbeiten wir an ihrer Professionalität und Selbstsicherheit nach innen und außen. Erst wenn Sie sich sicher fühlen, in der Betrachtung des Ganzen, dem stets allumfassenden Blick, wie er in der heutigen Zeit vom Umfeld der Führungskräfte erwartet wird, erst dann wirken Sie selbst in Ihrem Handeln professionell und authentisch.

Anfrage

Bei einem telefonischen Erstgespräch informiere ich Sie gerne über die Art der Beratung, die Dauer und damit verbundenen Kosten.
Lebensberatung ist Ressourcen- und Lösungsorientiert kein Ersatz für medizinische, psychologische oder psychotherapeutische Diagnostik und Begleitung.

Anrede